Law360 has named Latham & Watkins’ practice “White Collar Practice Group of the Year”, highlighting the deep bench of talent the firm has and a number of key high-profile wins.”
Law360 2015

White Collar & regulatorische Ermittlungsverfahren

Ermittlungsverfahren können delikat sein. Wir sorgen mit der nötigen Empathie und ange-messener Konsequenz für eine ruhige und geräuschlose Klärung, damit die Unternehmens-tätigkeit unserer Mandanten nicht mehr als nötig gestört wird.

Ionic column

Wir beraten und vertreten bei einer großen Bandbreite von behördlichen Ermittlungsverfahren zu Themen wie Geldwäsche oder Korruption sowie bei Ermittlungen und Vollstreckungsmaßnahmen durch inländische und ausländische Behörden.

Beratungsschwerpunkte & Kompetenzen
  • Vertretung bei behördlichen Ermittlungen (gerichtlich und außergerichtlich)
  • Geltendmachung und Abwehr von Schadensersatzansprüchen im Zusammenhang mit Ermittlungsverfahren
  • Begleitende Durchführung interner Ermittlungen, insbesondere eDiscovery
  • Vertretung von Mitarbeitern in behördlichen Vernehmungen
  • Koordination und Begleitung von Untersuchungen bei länderübergreifenden Ermittlungsverfahren (insb. USA)
  • Aufsetzen von Compliance-Programmen
 
 
Hinweis: Wir freuen uns über Ihr Interesse an Latham& Watkins. Falls sich dieses auf eine Rechtssache bezieht und Sie nicht bereits ein gegenwärtiger Mandant der Kanzlei sind, bitten wir darum, uns noch keine vertraulichen Informationen zu übermitteln. Bevor wir ein Mandat annehmen können, müssen wir prüfen, ob die Mandatsübernahme zulässig ist, und die dafür geltenden Bedingungen vereinbaren. Bevor dies nicht geschehen ist, wird keine Mandatsbeziehung begründet und es besteht daher auch keine Vertraulichkeitsverpflichtung hinsichtlich der von Ihnen möglicherweise übermittelten Informationen. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.