Das könnte Sie auch interessieren

Latham ranked #1 as US Equity IPO legal advisor to issuers by deal count in Bloomberg H1 2020.

Börsengänge

Wall Street

Latham & Watkins genießt allgemeine Anerkennung als einer der Top-Berater bei Erstemissionen. Erst kürzlich wurde die Kanzlei in der „Corporate Scorecard“ 2004 der Zeitschrift The American Lawyer als Anwalt von Emittenten bei IPOs auf dem ersten Rang eingeordnet. Die Anwälte von Latham waren bei vielen Erstemissionen in aller Welt für Emittenten und Zeichner tätig, darunter auch bei den kürzlichen IPOs von Maguire Properties, Inc., Orbitz, Inc., Pirelli & C. Real Estate S.p.A., Wimm-Bill-Dann Foods OJSC, Wynn Resorts Ltd. und Ctrip.com International Ltd.

Wir beraten unsere Mandanten regelmäßig zu den Anforderungen in Bezug auf die periodische Berichterstattung, die Bestimmungen der US-Börsenaufsicht (SEC) sowie andere Angelegenheiten, die vor und während des IPO-Prozesses von Bedeutung sind. Nach der IPO bieten wir börsennotierten Unternehmen die Unterstützung durch ein Team von Anwälten an, die in der Tiefe und Breite über die erforderlichen Erfahrungen beim Umgang sich entwickelnder juristischer Probleme verfügen. Dazu gehören beispielsweise solche Bereiche wie das Gesellschafts- und Wertpapierrecht, die Finanzierung von Unternehmen, das Steuerrecht, Mergers & Acquisitions, Fragen des Geistigen Eigentums, Kartell- und Wettbewerbsrecht, Fragen der Versorgungsleistungen für Mitarbeiter sowie das Umweltrecht.

Blog covers a wide range of legal issues that arise in the capital markets.

 
 
Hinweis: Wir freuen uns über Ihr Interesse an Latham& Watkins. Falls sich dieses auf eine Rechtssache bezieht und Sie nicht bereits ein gegenwärtiger Mandant der Kanzlei sind, bitten wir darum, uns noch keine vertraulichen Informationen zu übermitteln. Bevor wir ein Mandat annehmen können, müssen wir prüfen, ob die Mandatsübernahme zulässig ist, und die dafür geltenden Bedingungen vereinbaren. Bevor dies nicht geschehen ist, wird keine Mandatsbeziehung begründet und es besteht daher auch keine Vertraulichkeitsverpflichtung hinsichtlich der von Ihnen möglicherweise übermittelten Informationen. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.