„Im Gesellschaftsrecht häufig empfohlene Kanzlei.“
„Empfohlene Kanzlei für gesellschaftsrechtliche Streitigkeiten.“
JUVE 2015/2016

Corporate Governance

Verantwortungsvolle Unternehmensführung lebt vom Zusammenspiel relevanter Gesetze, Richtlinien, Werte und Grundsätze. Wir lösen für unsere Mandanten die immer komplexer werdenden Herausforderungen - gerade auch in Sondersituationen wie Transaktionen und Unternehmenskrisen.

Offices_001

Die Praxisgruppe Corporate Governance berät Organmitglieder, Gesamtorgane und Führungskräfte in allen Fragen rund um die Unternehmensführung und Unternehmenskontrolle, international und fachübergreifend. Bei der Beratung zur Corporate Governance begleiten wir Unternehmen gerade auch in Sondersituationen wie Transaktionen und Unternehmenskrisen.

Beratungsschwerpunkte & Kompetenzen
  • Vorstandsstruktur und -zusammensetzung
  • Aufgabenverteilung zwischen Vorstand und Aufsichtsrat
  • Vergütung von Vorstand und Aufsichtsrat
  • Aufsichtsratswahlen
  • Stakeholder-Kommunikation und Investor Relations
  • Shareholder Activism
  • Beziehungen zu Großaktionären
  • Compliance
  • Interne und behördliche Untersuchungen
  • Interessenskonflikte und Related Party Transactions
  • Absicherung von Gremienentscheidungen und Haftungsfragen
  • Beratung in Sondersituationen (z. B. Übernahmeangebote, Unternehmenskrise)
 
 
Hinweis: Wir freuen uns über Ihr Interesse an Latham& Watkins. Falls sich dieses auf eine Rechtssache bezieht und Sie nicht bereits ein gegenwärtiger Mandant der Kanzlei sind, bitten wir darum, uns noch keine vertraulichen Informationen zu übermitteln. Bevor wir ein Mandat annehmen können, müssen wir prüfen, ob die Mandatsübernahme zulässig ist, und die dafür geltenden Bedingungen vereinbaren. Bevor dies nicht geschehen ist, wird keine Mandatsbeziehung begründet und es besteht daher auch keine Vertraulichkeitsverpflichtung hinsichtlich der von Ihnen möglicherweise übermittelten Informationen. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.