„Findet mögliche Lösungswege, wo andere aufgeben“ (Mandant)JUVE 2017/2018

Dr. Rainer Traugott

München
  • Maximilianstraße 13
  • 80539 München
  • Deutschland
 
 

Dr. Rainer Traugott ist Partner im Corporate Department in unserem Münchener Büro. Er besitzt über 20 Jahre Erfahrung in den Bereichen M&A, Private Equity, Gesellschaftsrecht und gesellschaftsrechtliche Umstrukturierungen.

JUVE 2018/2019 sowie The Legal 500 Deutschland 2018 zählen Dr. Traugott zu den führenden Namen für M&A sowie zu den führenden Namen für Private Equity. Handelsblatt Best Lawyers 2018 führt ihn unter den renommiertesten Rechtsberatern für Gesellschaftsrecht, Private Equity und M&A in Deutschland. Er belegt zudem Rang 1 in der Anwaltsliste für Private Equity (Chambers Europe Germany 2016). Dr. Traugott gehört zu den Lateral All-Stars von 2016, durch welche The American Lawyer die bemerkenswertesten und faszinierendsten Wechsel von Anwälten in neue Kanzleien hervorhebt.

  • B/E Aerospace, Inc. – Abspaltung ihres Consumables Management-Geschäftes auf die KLX Inc. und bestimmten rechtlichen Aspekten der vorhergehenden Umstrukturierung*
  • BayWa AG – Erwerb des niederländischen Getreidehändlers Cefetra B.V.*
  • HgCapital – Übernahme der SimonsVoss Technologies AG*
  • IK Investment Partners – Beratung beim Verkauf der Minimax Viking Gruppe an Kirkbi A/S und Intermediate Capital Group für € 1,4 Mrd. als auch beim Erwerb der Transnorm Gruppe von Equita* und beim Erwerb der Granite Holding GmbH (SCHOCK) von HQ Equita
  • OSRAM Licht AG – Ausgliederung des Lampengeschäfts* sowie Veräußerung des Lampengeschäfts Ledvance an ein chinesisches Konsortium bestehend aus dem strategischen Investor IDG Capital Partners, dem chinesischen Licht-Unternehmen MLS CO., Ltd. und dem Finanzinvestor Yiwu State-Owned Assets Operation Center
  • ProSiebenSat.1 Media AG – Verkauf von Anteilen an KKR und Permira und anschließendem Übernahmeangebot in Höhe von € 5,6 Mrd.*
  • Siemens AG – Beratung beim Börsengang ihrer Medizintechniksparte an der Frankfurter Wertpapierbörse, bei der € 15 Mrd. Fusion der Bahnsparte mit Alstom. Beim US$ 4,5 Mrd. Erwerb von Mentor Graphics (Mentor) als auch beim € 14,6 Mrd. Gebot für das Energiegeschäft von Alstom* und beim Joint Venture für Metallurgie Primetals Technologies Ltd. mit Mitsubishi Heavy Industries*
  • Triton – Beratung beim Verkauf der Aventics Gruppe an Emerson Electric Co. und beim Verkauf von COMPO CONSUMER an Kingenta, als auch beim  Erwerb und Verkauf der Wittur Gruppe an Bain Capital*   

*Abgeschlossen während Zugehörigkeit zu vorheriger Kanzlei

 
 
 
Hinweis: Wir freuen uns über Ihr Interesse an Latham& Watkins. Falls sich dieses auf eine Rechtssache bezieht und Sie nicht bereits ein gegenwärtiger Mandant der Kanzlei sind, bitten wir darum, uns noch keine vertraulichen Informationen zu übermitteln. Bevor wir ein Mandat annehmen können, müssen wir prüfen, ob die Mandatsübernahme zulässig ist, und die dafür geltenden Bedingungen vereinbaren. Bevor dies nicht geschehen ist, wird keine Mandatsbeziehung begründet und es besteht daher auch keine Vertraulichkeitsverpflichtung hinsichtlich der von Ihnen möglicherweise übermittelten Informationen. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.