Mathias Fischer

Frankfurt
  • Die Welle
  • Reuterweg 20
  • 60323 Frankfurt am Main
  • Deutschland
 
 

Mathias Fischer ist Counsel im Litigation & Trial Department im Frankfurter Büro von Latham & Watkins und Mitglied des globalen Pro Bono Komitees.
Herr Fischer ist spezialisiert im Bereich der Prozessführung in der Kapitalmarktinformationshaftung, insbesondere auf Verfahren nach dem Kapitalanleger-Musterverfahrensgesetz (KapMuG). Außerdem vertritt Herr Fischer regelmäßig Unternehmen in Berufshaftpflichtfällen und anderen Haftungsklagen. Eine weitere Spezialisierung von Herrn Fischer stellen Spruchverfahren dar.

Herr Fischer ist Mitgründer und Vorstandsmitglied von Pro Bono Deutschland e.V., einem Verein zur Förderung von kostenloser Rechtsberatung für Non-Profit und Nicht-Regierungsorganisationen und Projekte in Deutschland.

 
  • Zulassung
    • Rechtsanwalt (Deutschland)
    Ausbildung
    • LL.M., University of San Diego School of Law, 2001
    • Zweites juristisches Staatsexamen, Oberlandesgericht Frankfurt, 1999
    • Erstes juristisches Staatsexamen, Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt, 1997
    Sprachen
    • Deutsch
    • Englisch
  • Praxisgruppen
  • Industriegruppen
 
 
Hinweis: Wir freuen uns über Ihr Interesse an Latham& Watkins. Falls sich dieses auf eine Rechtssache bezieht und Sie nicht bereits ein gegenwärtiger Mandant der Kanzlei sind, bitten wir darum, uns noch keine vertraulichen Informationen zu übermitteln. Bevor wir ein Mandat annehmen können, müssen wir prüfen, ob die Mandatsübernahme zulässig ist, und die dafür geltenden Bedingungen vereinbaren. Bevor dies nicht geschehen ist, wird keine Mandatsbeziehung begründet und es besteht daher auch keine Vertraulichkeitsverpflichtung hinsichtlich der von Ihnen möglicherweise übermittelten Informationen. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.