Unter den renommiertesten Rechtsberatern für Kartell- und Wettbewerbsrecht in DeutschlandHandelsblatt Best Lawyers 2019

Dr. Jana K. Dammann de Chapto

Hamburg
  • Warburgstraße 50
  • 20354 Hamburg
  • Deutschland
 
 

Dr. Jana K. Dammann de Chapto ist Counsel im Hamburger Büro von Latham & Watkins LLP und Mitglied der firmenweiten Praxisgruppe Antitrust & Competition. Sie berät Unternehmen im Wettbewerbs- und EU-Recht, insbesondere im Fusionskontroll- und Kartellrecht sowie im Investitionskontrollrecht.

Dr. Dammann de Chapto vertritt Unternehmen aus verschiedensten Branchen, einschließlich dem Gesundheitsbereich, Private Equity, Luftfahrt und Energie, vor der Europäischen Kommission, den nationalen Wettbewerbsbehörden und Gerichten sowie vor den europäischen Gerichten (EuGH und EuG).

Dr. Dammann de Chapto ist seit 2007 bei Latham. Sie studierte in Hamburg, Vancouver und Miami. Während einer einjährigen Tätigkeit am Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht als wissenschaftliche Mitarbeiterin von Prof. Ernst-Joachim Mestmäcker befasste sie sich vor allem mit europäischem Fusionskontrollrecht.

 

 
  • Zulassung
    • Rechtsanwalt (Deutschland)
    Ausbildung
    • Dr. jur., Universität Hamburg, 2007
    • Zweites juristisches Staatsexamen, Oberlandesgericht Hamburg, 2007
    • LLM, University of Miami School of Law, 2004
    • Erstes juristisches Staatsexamen, Universität Hamburg, 2002
  • Praxisgruppen
  • Industriegruppen
 
 
Hinweis: Wir freuen uns über Ihr Interesse an Latham& Watkins. Falls sich dieses auf eine Rechtssache bezieht und Sie nicht bereits ein gegenwärtiger Mandant der Kanzlei sind, bitten wir darum, uns noch keine vertraulichen Informationen zu übermitteln. Bevor wir ein Mandat annehmen können, müssen wir prüfen, ob die Mandatsübernahme zulässig ist, und die dafür geltenden Bedingungen vereinbaren. Bevor dies nicht geschehen ist, wird keine Mandatsbeziehung begründet und es besteht daher auch keine Vertraulichkeitsverpflichtung hinsichtlich der von Ihnen möglicherweise übermittelten Informationen. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.