David Rath

Frankfurt
  • Die Welle
  • Reuterweg 20
  • 60323 Frankfurt am Main
  • Deutschland
 
 

David Rath ist Associate im Corporate Department des Frankfurter Büros von Latham & Watkins. Herr Rath berät Aktiengesellschaften und Investmentbanken im Zusammenhang mit Equity Capital Markets Transaktionen, insbesondere bei

  • Börsengängen (IPOs) und Börsenzulassungen,
  • Kapitalerhöhungen (einschließlich Bezugsrechtsemissionen) und Block Trades sowie
  • Wandel- und Umtauschanleihen.

Darüber hinaus verfügt Herr Rath über umfassende Erfahrung in der Beratung von nationalen und internationalen Mandanten zu aktien- und übernahmerechtlichen Fragen sowie in Bezug auf Transaktionen nach dem Umwandlungsgesetz (UmwG).


 
  • Zulassung
    • Rechtsanwalt (Deutschland)
    Ausbildung
    • Zweites juristisches Staatsexamen, Oberlandesgericht Frankfurt, 2011
    • Erstes juristisches Staatsexamen, Ruprecht-Karls Universität Heidelberg, 2007
    • Maîtrise en Droit, Aix-Marseille University, 2005
    Sprachen
    • Deutsch
    • Englisch
    • Französisch
  • Praxisgruppen
 
 
Hinweis: Wir freuen uns über Ihr Interesse an Latham& Watkins. Falls sich dieses auf eine Rechtssache bezieht und Sie nicht bereits ein gegenwärtiger Mandant der Kanzlei sind, bitten wir darum, uns noch keine vertraulichen Informationen zu übermitteln. Bevor wir ein Mandat annehmen können, müssen wir prüfen, ob die Mandatsübernahme zulässig ist, und die dafür geltenden Bedingungen vereinbaren. Bevor dies nicht geschehen ist, wird keine Mandatsbeziehung begründet und es besteht daher auch keine Vertraulichkeitsverpflichtung hinsichtlich der von Ihnen möglicherweise übermittelten Informationen. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.