“Partner Christine Gärtner receives a vast amount of impressive feedback from peers and clients for her arbitration counsel work.” Sources say: “She is a very smart lawyer. She has an excellent command of the facts, and easily outlawyers her opponents. Her legal briefs are to the point, creative and extremely well written.”Chambers Global 2014

Christine Gärtner

Frankfurt | Düsseldorf
  • Die Welle
  • Reuterweg 20
  • 60323 Frankfurt am Main
  • Deutschland
 
 

Christine Gärtner ist Partnerin im Litigation & Trial Department im Düsseldorfer und Frankfurter Büro von Latham & Watkins. Frau Gärtner verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Führung komplexer Gerichts- und Schiedsverfahren, insbesondere bei gesellschaftsrechtlichen Auseinandersetzungen und im Zusammenhang mit der Sanierung und Liquidation von Banken.

Daneben hat Frau Gärtner Emittenten und (ehemalige) Vorstandsmitglieder gegen Aktionärsklagen, insbesondere auch in Verfahren nach dem Kapitalanleger-Musterverfahrensgesetz (KapMuG) vertreten. Darüber hinaus ist sie regelmäßig mit der Führung von Prozessen aus den Bereichen Organhaftung, Post-M&A-Streitigkeiten und Produkthaftung betraut. Frau Gärtner vertritt regelmäßig Mandanten vor deutschen Gerichten sowie in Schiedsverfahren nach den Schiedsregeln der Internationalen Handelskammer (ICC) und der Deutschen Institution für Schiedsgerichtsbarkeit (DIS).

Für Chambers Global 2015 ist Christine Gärtner der „rising star on the German dispute resolution market, active on post-M&A and financial mandates“ und Mandanten sagen: „She is really quick thinking.“ JUVE 2016/2017 führt Christine Gärtner als „häufig empfohlene“ Anwältin für Dispute Resolution – Handel und Haftung sowie Schiedsverfahren/Mediation; sie wird als „Aufsteigerin“, die einen „guten Eindruck hinterlässt“ angesehen (Wettbewerber in JUVE 2015/2016). Außerdem wird sie seit 2014 als „up and coming arbitration counsel“ in Chambers Europe geführt. Ein Wettbewerber attestiert Frau Gärtner „große Expertise im Bankrecht“ (JUVE 2016/2017). Wettbewerber sagen über Volker Schäfer und Christine Gärtner auch: „hervorragendes Team bei bankenrechtllichen Auseinandersetzungen“ (JUVE 2012/2013). Sie wird von The Legal 500 Deutschland 2014 für Arbitration empfohlen und ihre Verhandlungskompetenzen werden von The Legal 500 Deutschland 2014 mit „jenseits von superb“ beschrieben.

Sie ist Mitglied des Associates Komitees sowie der Financial Institutions Group der Kanzlei.

 
  • Zulassung
    • Rechtsanwältin (Deutschland)
    Ausbildung
    • Zweites juristisches Staatsexamen, Oberlandesgericht Saarland, 2003
    • LL.M., Southern Methodist University, Dedman School of Law, 2001
    • Erstes juristisches Staatsexamen, Universität des Saarlandes, 2000
    Sprachen
    • Deutsch
    • Englisch
    • Französisch
  • Praxisgruppen
 
 
Hinweis: Wir freuen uns über Ihr Interesse an Latham& Watkins. Falls sich dieses auf eine Rechtssache bezieht und Sie nicht bereits ein gegenwärtiger Mandant der Kanzlei sind, bitten wir darum, uns noch keine vertraulichen Informationen zu übermitteln. Bevor wir ein Mandat annehmen können, müssen wir prüfen, ob die Mandatsübernahme zulässig ist, und die dafür geltenden Bedingungen vereinbaren. Bevor dies nicht geschehen ist, wird keine Mandatsbeziehung begründet und es besteht daher auch keine Vertraulichkeitsverpflichtung hinsichtlich der von Ihnen möglicherweise übermittelten Informationen. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.