Herr Hesse ist ein „sehr erfahrener und geschickter Verhandler.“The Legal 500 Deutschland 2017

Burc Hesse

München
  • Maximilianstraße 13
  • 80539 München
  • Deutschland
 
 

Burc Hesse ist Partner in unserem Münchener Büro und Local Chair des Corporate Departments. Er berät Private Equity Investoren bei nationalen und internationalen M&A Transaktionen, LBOs/MBOs/MBIs und Minderheitsbeteiligungen. Seine Tätigkeit in Akquisitionen umfasst regelmäßig sowohl die Beratung auf Käufer- als auch auf Verkäuferseite sowie bei Co-Investments und Managementbeteiligungen.

Herr Hesse ist ein führender Name für Private-Equity-Transaktionen und wird für M&A häufig empfohlen (JUVE 2018/2019, IFLR1000 2019). Chambers Europe Germany 2016 zählt ihn zu den führenden Private Equity Anwälten in Deutschland und notiert „he is praised for his technical abilities in private equity transactions“. Handelsblatt Best Lawyers 2018 führt ihn unter den renommiertesten Rechtsberatern für Private Equity, M&A und Gesellschaftsrecht in Deutschland.

  • Allianz Capital Partners – Verkauf der Selecta Gruppe.
  • Antin Infrastructure Partners – Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an dem medizinisch-diagnostischen Dienstleister amedes Holding AG.
  • Blackberry Limited – Erwerb der Ubitexx GmbH, Scoreloop AG und Secusmart GmbH.*
  • Chequers Capital – Beratung beim Erwerb und Verkauf mehrerer deutscher Portfoliounternehmen als auch beim Verkauf der Metabo AG an den japanischen Werkzeug-Konzern Hitachi Power Tools.
  • CVC – Beabsichtigter Erwerb von Linde Material Handling (Kion).*
  • Deutsche Beteiligungs AG – Verkauf eines Portfoliounternehmens.
  • Deutsche Private Equity – Erwerb der OmniaMed Gruppe.*
  • HgCapital – Beratung bei einer Vielzahl von beabsichtigten und abgeschlossenen Transaktionen, einschließlich diverser Akquisitionen, Exits und P2Ps.*
  • Partners Group – Erwerb der Hofmann Menue Gruppe.*
  • Silverfleet Capital – Beratung beim Erwerb der CCC Gruppe* als auch beim Verkauf der Orizon GmbH.
  • The Carlyle Group – Verkauf der ADA Cosmetics.*
  • Versatel AG – Erwerb von KielNET.*

*abgeschlossen während Zugehörigkeit zu vorheriger Kanzlei

 
  • Zulassung
    • Rechtsanwalt (Deutschland)
    Ausbildung
    • LL.M., Westfälische Wilhelms-Universität, 2004
    • Zweites juristisches Staatsexamen, Oberlandesgericht Frankfurt, 2000
    • Erstes juristisches Staatsexamen, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, 1996
  • Praxisgruppen
  • Industriegruppen
 
 
Hinweis: Wir freuen uns über Ihr Interesse an Latham& Watkins. Falls sich dieses auf eine Rechtssache bezieht und Sie nicht bereits ein gegenwärtiger Mandant der Kanzlei sind, bitten wir darum, uns noch keine vertraulichen Informationen zu übermitteln. Bevor wir ein Mandat annehmen können, müssen wir prüfen, ob die Mandatsübernahme zulässig ist, und die dafür geltenden Bedingungen vereinbaren. Bevor dies nicht geschehen ist, wird keine Mandatsbeziehung begründet und es besteht daher auch keine Vertraulichkeitsverpflichtung hinsichtlich der von Ihnen möglicherweise übermittelten Informationen. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.