Latham & Watkins berät Scout24 bei Verkauf seiner Plattform AutoScout24

Das Transaktionsvolumen liegt bei rund 2,9 Mrd. Euro

18. Dezember 2019

Latham & Watkins LLP hat die Scout24 AG (Scout24) beim Verkauf des Auto-Portals AutoScout24 beraten. Käufer ist der Finanzinvestor Hellman & Friedman. Das Transaktionsvolumen liegt bei rund 2,9 Mrd. Euro. Der Abschluss der Transaktion steht noch unter Vorbehalt der kartellrechtlichen Freigabe.

Scout24 betreibt führende digitale Marktplätze für Immobilien und Automobile in Deutschland in Deutschland und anderen ausgewählten europäischen Ländern. Zu der Dachmarke gehören unter anderem die digitalen Marktplätze ImmobilienScout24 und AutoScout24. Die Scout24 AG ist eine börsennotierte Aktiengesellschaft und Mitglied im MDAX. Das Unternehmen beschäftigt über 1.500 Mitarbeiter. 

Latham & Watkins hat Scout24 mit folgendem Team beraten:
Dr. Martin Neuhaus (Federführung, Partner, Corporate/M&A, Düsseldorf), Dr. Michael Esser (Partner, Kartellrecht, Düsseldorf), Dr. Harald Selzner (Partner, Corporate/M&A, Düsseldorf), Dr. Thomas Fox (Partner, Steuerrecht, München), Sibylle Münch (Partner, Bank- und Finanzrecht, Frankfurt), Sebastian Goslar (Counsel), Gerrit Henze, Dr. Alexander Belk, Dr. Steffen Augschill, David Funken, Hannah Besting, Dr. Fabian Klumpen (alle Associate, Corporate/M&A, alle Düsseldorf), Judith Kreher (Associate, Kartellrecht), Martina Eisgruber (Associate, Bank- und Finanzrecht, beide Frankfurt), Simon Pommer (Associate, Steuerrecht, Hamburg)

 
 
Hinweis: Wir freuen uns über Ihr Interesse an Latham& Watkins. Falls sich dieses auf eine Rechtssache bezieht und Sie nicht bereits ein gegenwärtiger Mandant der Kanzlei sind, bitten wir darum, uns noch keine vertraulichen Informationen zu übermitteln. Bevor wir ein Mandat annehmen können, müssen wir prüfen, ob die Mandatsübernahme zulässig ist, und die dafür geltenden Bedingungen vereinbaren. Bevor dies nicht geschehen ist, wird keine Mandatsbeziehung begründet und es besteht daher auch keine Vertraulichkeitsverpflichtung hinsichtlich der von Ihnen möglicherweise übermittelten Informationen. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.