Latham & Watkins berät beim Zusammenschluss von Barkawi Management Consultants mit Genpact

Barkawi veräußert Barkawi Management Consultants an Genpact

20. Juli 2018

Die internationale Wirtschaftskanzlei Latham & Watkins LLP hat die Verkäuferseite Barkawi bei der Veräußerung von Barkawi Management Consultants an Genpact beraten. Genpact ist ein weltweit tätiges Dienstleistungsunternehmen, das sich auf die digitale Transformation spezialisiert hat. Durch den Zusammenschluss von Barkawi Management Consultants mit der Supply Chain Service Line von Genpact entsteht mit „Barkawi Management Consultants – A Genpact Company“ ein global agierender Anbieter von Management Consulting, Managed Services und Digital Transformation. Über Details der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart.

Barkawi Management Consultants ist eine international tätige Managementberatung mit den Schwerpunkten Supply Chain Management und After Sales Services. Die Unternehmensberatung wurde 1994 gegründet, beschäftigt heute über 200 Mitarbeiter und unterhält Standorte in München, Wien, Riad, Dubai, Shenzhen, Shanghai und Atlanta. 

Latham & Watkins hat mit folgendem Team beraten:
Dr. Rainer Traugott (Federführung, Partner, Corporate/M&A, München), Dr. Nils Röver (Partner, Corporate/M&A, Hamburg), Dr. Michael Schweppe, Corinna Freudenmacher (beide Associate, Corporate/M&A, München), Dr. Thomas Fox (Partner), Dr. Christine Watzinger (Associate, beide Steuerrecht, München), Dr. Christian Engelhardt (Counsel, IP/IT, Hamburg).

 

 
 
Hinweis: Wir freuen uns über Ihr Interesse an Latham& Watkins. Falls sich dieses auf eine Rechtssache bezieht und Sie nicht bereits ein gegenwärtiger Mandant der Kanzlei sind, bitten wir darum, uns noch keine vertraulichen Informationen zu übermitteln. Bevor wir ein Mandat annehmen können, müssen wir prüfen, ob die Mandatsübernahme zulässig ist, und die dafür geltenden Bedingungen vereinbaren. Bevor dies nicht geschehen ist, wird keine Mandatsbeziehung begründet und es besteht daher auch keine Vertraulichkeitsverpflichtung hinsichtlich der von Ihnen möglicherweise übermittelten Informationen. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.