„Latham & Watkins LLP bietet ‘eine umfassende Beratung’ und ist ‘im Bank- und Kapitalmarktrecht herausragend.’“
The Legal 500 Deutschland 2014

Finanzinstitute

Ein stark regulierter und sensibler Markt benötigt besonders sorgfältige rechtliche Beratung.
Die Welt der Finanzdienstleistungen unterliegt gewaltigen Veränderungen – die wir gemeinsam mit Ihnen meistern.

financial Institutions

 

Vor dem Hintergrund dynamischer Marktbedingungen praktiziert unsere Financial Institutions Group (FIG) stets am Puls der Zeit und steht in engem Kontakt zu den Regulierungsbehörden und anderen ent-scheidenden Organen. Zahlreiche Latham & Watkins Anwälte kennen ihr Metier unmittelbar aus früherer leitender oder beratender Funktion für Finanzinstitute und sind hervorragend mit den relevanten Entscheidungsträgern vernetzt. So können wir maßgebliche Entwick-lungen für unsere Mandaten antizipieren und unsere Empfehlungen daran ausrichten – in allen Finanzzentren der Welt. Zu unseren Mandanten zählen Investmentbanken, Geschäftsbanken, Hedgefonds, Versicherungsgesellschaften, Private Equity-Häuser und Börsen.

Beratungsschwerpunkte:
  • Anlagenverwaltung/Asset Management
  • Bankenregulierung
  • Bankrecht, Börsenhandel, Investments
  • Compliance
  • Finanzderivate, Termingeschäfte, Swaps
  • Konfliktlösung, Prozesse und Schiedsverfahren
  • Marktregulierung
  • Zukäufe, Veräußerungen, Joint Ventures
 
 
Hinweis: Wir freuen uns über Ihr Interesse an Latham& Watkins. Falls sich dieses auf eine Rechtssache bezieht und Sie nicht bereits ein gegenwärtiger Mandant der Kanzlei sind, bitten wir darum, uns noch keine vertraulichen Informationen zu übermitteln. Bevor wir ein Mandat annehmen können, müssen wir prüfen, ob die Mandatsübernahme zulässig ist, und die dafür geltenden Bedingungen vereinbaren. Bevor dies nicht geschehen ist, wird keine Mandatsbeziehung begründet und es besteht daher auch keine Vertraulichkeitsverpflichtung hinsichtlich der von Ihnen möglicherweise übermittelten Informationen. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.